Tischvaporizer

Mit einem Tisch Vaporizer kannst Du zu Hause feinsten und besten Dampf genießen. Dank Netzanschluss ist die Betriebsdauer nahezu unbegrenzt. Ein Tisch Vaporizer ist zwar nicht portabel, dafür verfügt er über eine große Heizkammer und garantiert besonders sauberen Dampf. Im Vergleich zu den mobilen Geräten liegt bei stationären Verdampfern eine weitere Stärke darin, dass sich viel mehr gewünschte Wirkstoffe aus allen verwendeten Kräutern extrahieren lassen. So wird eine deutlich effizientere und leistungsfähigere Vaporisation ermöglicht.

Kräuter werden bei einem Tisch Vaporizer stets mit heißer Luft konvektiv aufgewärmt. Darum gewährt beispielsweise der Volcano Vaporizer bei der Verdampfung eine deutlich bessere Leistung als tragbare Vaporizer, die gewöhnlich nach dem Konduktionsprinzip funktionieren. Stationäre Verdampfer erzielen dank der speziellen Ausführung in Bezug auf den Geschmack, die Wirkung und die Qualität des Dampfes ein sagenhaft gutes Niveau. Sehr beliebt ist der beispielsweise der Vaporizer Volcano, denn es handelt sich hierbei um das einzige als Medizinprodukt zertifizierte Verdampfungssystem. Welche Modelle außerdem empfehlenswert sind, siehst Du in unserem übersichtlichen und sehr gründlich recherchiertem Vaporizer Test & Vergleich. Worauf Du beim Kauf auf achten solltest und wie ein Tisch Vaporizer funktioniert, erfährst Du im anschließenden Ratgeber.

Die 3 besten Tisch Vaporizer - Review und Kaufberatung

Volcano Vaporizer Classic – Komplettset – Easy Valve
Preis
319,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 08:40
zu Amazon
Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer
Preis
119,88€
Sie sparen: 9.12€ (7%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 08:40
zu Amazon
Arizer Extreme-Q 4.0 v5 Vaporizer System 2013
Preis
124,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 08:40
zu Amazon
Abbildung
Modell Volcano Vaporizer Classic – Komplettset – Easy Valve Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer Arizer Extreme-Q 4.0 v5 Vaporizer System 2013
Preis
319,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 08:40
119,88€
Sie sparen: 9.12€ (7%)
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 08:40
124,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 08:40
zu Amazon zu Amazon zu Amazon

1. Volcano Vaporizer - der Superheld der Tisch Vaporizer

Volcano Vaporizer Classic – Komplettset – Easy Valve
4.5 Sterne
4.5 von 5 Sternen
Preis: 319,00€
Zuletzt aktualisiert am 20.03.2020


Der Vaporizer Volcano sticht durch seine Effiziens heraus

Die rein elektromechanische und überaus robuste Ausführung des Volcano Classic hat sich bewährt. Selbst bei der Materialauswahl für den gebürsteten und schön geformten Metallkegel wurde penibel darauf geachtet nur lebensmittelechte und geschmacksneutrale Werkstoffe zu verwenden. Der Volcano Vaporizer gehört schon seit geraumer Zeit zu den qualitativ hochwertigsten, fortschrittlichsten und effizientesten Verdampfern.
Wenn Du einen einfach zu bedienenden Tisch Vaporizer kaufen möchtest, bist Du mit dem Modell Volcano Classic bestens beraten.
In den vergangenen zwölf Jahren erlangte der Volcano Vaporizer nach umfangreicher Entwicklung, Forschung und vielen Sicherheitstests die verdiente Auszeichnung als medizinisches Produkt. Die Effizienz zeigt sich insbesondere darin, dass absolut keine Dämpfe verloren gehen, und zwar dank dem ikonischen Ventil- und Ballonsystem des prämierten Vaporizer Volcano Classic. Sehr beliebt ist dieses Modell als Cannabis Vaporizer, nicht ohne Grund boomt der Absatz in den Vaporizer Shops.

Sie können Volcano Vaporizer vielseitig nutzen

Trotz der erstaunlichen Effizienz und all den technischen Fortschritten, an denen bei der Herstellung dieses Verdampfers mit Hingabe gearbeitet wurde, ist der Volcano Vaporizer sehr einfach zu bedienen. Der Verdampfer arbeitet nahezu fehlerfrei und dank der Konvektionsheizung ist der Dampfgenuss genial. Denn dadurch wird gewährleistet, dass die Kräuter bestimmt nicht verbrennen, sondern sanft verdampfen. Die Nutzung von diesem hochwertigen und edel designten Vaporizer ist sowohl für Neulinge als auch für fortgeschrittene Nutzer in vielerlei Hinsicht ein echter Gewinn. 
Die Verdampfung erfolgt mittels Heißluft, welche die gewünschten Wirkstoffe und besten Aromen aus den pflanzlichen Materialien löst. Das Volcano Verdampfungssystem sorgt nachweislich für eine optimale Aufbereitung aller Wirkstoffe. Auf diese Weise wird die Geruchs- und Schadstoffentwicklung auf ein Minimum reduziert. Weder Deine Lunge noch Deine Nase fühlen sich bei der Nutzung gereizt oder irritiert. Die Anschaffung dieses Verdampfers lohnt sich immer, zumal die Wirkstoffausbeute mit dem Volcano System Vaporisator im Vergleich zum gewöhnlichen Rauchen drei bis viermal höher ist. Wenn Du zum Beispiel einen sehr effizienten Weed Vaporizer für medizinisches Cannabis kaufen möchtest, ist der Volcano eine ausgezeichnete Wahl.

Viele Vorteile und nur ein Nachteil

Der famose Vaporizer Volcano Classic hat nur einen Nachteil, nämlich den saftigen Preis. Für viele unverschämt teuer und für andere kaum erschwinglich. Doch auch bei den Verdampfern haben Qualität und Langlebigkeit nun einmal ihren Preis. All jene, die im Sinn haben sich einen Vaporizer zu kaufen und für die Qualität und nicht Geld an erster Stelle stehen, sollten nicht zögern und sich den Vaporizer Volcano Classic kaufen.
Sind die Anschaffungskosten für Dich kein Thema, erweist sich der Kauf als Riesenerfolg. Die Vorteile dieses medizinischen Produktes überzeugen: Die hochwertigen Materialien stehen für Sicherheit, Langlebigkeit und Topqualität. Die elektromechanische Funktionsweise ist für die Erzeugung eines besonders reinen, kräftigen und aromastarken Dampfes verantwortlich. Der Volcano Classic hat eine präzise Temperatureinstellung. Die Temperatur kannst Du nach Belieben zwischen vier und 230 Grad Celsius wählen.

Zubehör​​​​​

Das Volcano Vaporizer Classic Zubehör umfasst eine Bedienungsanleitung, eine Garantie für genau drei Jahre, ein Zertifikat, eine Füllkammer, ein Set Normalsiebe, ein Luftfilter-Set, den Verdampfer samt fünf Ballons, eine Kräutermühle, einen Reinigungspinsel und ein Tropfenkissen.

Fazit

Der Vaporizer Volcano Classic ist zwar nicht billig, dafür aber ein Garant für einen jahrelangen und besonders hochwertigen Inhalationsgenuss. Das Benutzen dieses Modells macht Freude, jede einzelne Dampfsession wird zu einem Highlight.

2. Arizer Extreme-Q 4.0 v5 - günstig & sehr gut

Arizer Extreme-Q 4.0 v5 Vaporizer System 2013
4.5 Sterne
4.5 von 5 Sternen
Preis: 124,00€
Zuletzt aktualisiert am 20.03.2020

Der zu Recht viel gepriesene Arizer Extreme-Q 4.0 Vaporizer

Der Arizer Extreme-Q 4.0 Vaporizer ist sehr praktisch und funktionell aufgebaut. Es handelt sich bei diesem Modell um die neueste Version, der viel genutzte Arizer Air Vaporizer ist sein Vorgänger. Der kanadische Hersteller hat mit diesem Produkt Arizer Extreme-Q 4.0 einen besonders preiswerten und zugleich hochwertigen Vaporizer auf den Markt gebracht.

Das Besondere am Vaporizer Arizer Extreme-Q 4.0

Gegenüber dem Vorgängermodell hat der Arizer Extreme-Q 4.0 folgende Verbesserungen aufzuweisen: Der Vaporizer hat einen LCD-Screen, ein neues und kompaktes Design, eine präzise Temperaturkontrolle, deutlich mehr Energieeffizienz, Tripelheizsensoren und eine Keramikheizung.
Bei diesem hochwertigen Tisch Vaporizer stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis zu 100 Prozent. Der preiswerte Verdampfer hat eine sehr kurze Aufheizzeit und ist sehr einfach zu nutzen. Der Dampf hat beim Arizer Extreme-Q 4.0 Vaporizer dank den viel verwendeten Glasteile und dem Keramikheizelement ein äußerst angenehmes Aroma. Wenn Du diesen Vaporizer kaufst, sparst Duviel Geld, ohne dabei auf den idealen, perfekten Dampfgenuss zu verzichten.

Für wen ist der Arizer Extreme-Q 4.0 geeignet?

Wenn Du ätherische Öle und edle Kräuter effizient und ohne laute Betriebsgeräusche verdampfen möchtest, bist Du mit dem Tisch Vaporizer Arizer Extreme-Q 4.0 bestens beraten. Die drei verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des neuen Vaporizers aus dem Jahre 2013 erlauben Dir einen genialen Inhalationsgenuss.
Der Vaporizer verfügt über die beliebte Ballonfunktion, einen Shisha-Modus und eine Duftlampenfunktion. Du kannst den 1,7 Kg schweren Tisch Vaporizer auch als Potpourriduftlampe und zur Aromatherapie verwenden.

Der Arizer Extreme Q ist für Dich geeignet, wenn Du Nichtraucher sein möchtest, mit der Heilkraft der Aromatherapie arbeitest, gerne einen Weed Vaporizer nutzt, Du medizinisch vaporisieren musst oder die Heilwirkung von Kräutern mittels Phyto Therapie voll ausschöpfen möchtest

Vor- und Nachteile des Arizer Extreme Vaporizers

Die Vorteile dieses Verdampfers sind die schnellere Aufheizung, das leise Gebläse, die genaue Temperatureinstellung, die Timerfunktion und die Abschaltautomatik. Außerdem überzeugen die geringe Höhe von 16 Zentimetern, die sehr gute Menüführung und der stromsparende Betrieb. Auch die mitgelieferte Duftlampe funktioniert einwandfrei. Mit dem Arizer Extreme-Q 4.0 ist eine ideale Ausschöpfung der Heilkräuter gewährleistet.
Das Edelstahlgehäuse ist doppelwandig ausgeführt und schützt vor eventuellen Hautverbrennungen, wie es bei manchen günstigen Geräten vorkommt. Die eingebaute Abschaltautomatik sorgt zudem für Sicherheit und bietet umfassenden Schutz vor Bränden. Auch während des Dampfens kannst Du den Verdampfer gefahrlos berühren. Über die  Fernbedienung lassen sich alle Funktionen des Vaporizers Arizer Extreme-Q 4.0 bequem und einwadfrei aus der Ferne steuern.
Der einzige Nachteil des Tisch Vaporizer Arizer Extreme-Q 4.0 ist eigentlich der, dass Du ihn nicht immer und überall herumgetragen kannst. Dafür lässt sich der befüllbare Ballon problemlos abnehmen und transportieren. So kannst Du den Dampf örtlich absolut flexibel genießen.

Zubehör vom Arizer Air Extreme Q

Zum kompletten Set des Zubehörs für den Arizer Extreme-Q 4.0 Vaporizer zählen zwei Ballone, ein Meter Schlauch, zusätzliche Minischläuche für die zwei Ballone, eine Potpourrischüssel, einige Reservesiebe, eine Fernbedienung, zwei Wirbelkammern, zwei austauschbare, extra mitgelieferte Mundstücke, ein gläsernes Rührgerät, ein Stromkabel mit Netzteil und eine Anleitung in deutscher Sprache.

Fazit

Der Arizer Extreme-Q 4.0 Vaporizer ist im Vergleich zu anderen Tisch Verdampfern ziemlich preiswert. Er ist sehr eicht zu bedienen und stellt als Cannabis Vaporizer einen überaus praktischen Nutzen dar.

3. Verdampfen mit Schlauch – Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer

Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer
Preis: 119,88€
Sie sparen: 9.12€ (7%)
Zuletzt aktualisiert am 20.03.2020

Dampfgenuss dank Shisha-Modus

Der kanadische Hersteller Arizer bietet mit dem Verdampfer V-Tower ein Mittelklassegerät an, wobei das Preis-Leitungs-Verhältnis außerordentlich gut ist. Die Effizienz und die Qualität sind durchaus mit dem Modell Extreme-Q aus der Arizer Vaporizer-Reihe vergleichbar. Der vorteilhaft günstige Preis lässt sich dadurch erklären, dass beim Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer auf einige Extras verzichtet wurde. Dazu zählen zum Beispiel die Ballonfunktion und die Fernbedienung.

Der Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer punktet dafür durch eine unglaubliche Präzision. Die eingestellte und auch aktuelle Temperatur wird mithilfe eines klaren LCD-Displays angezeigt. Der Dampf wird bei diesem Tisch Vaporizer über einen Schlauch inhaliert. Er ist sehr geschmackvoll, voller Aromen und angenehm im Hals, was am hochqualitativen und starken Glas liegt, welches bei der Herstellung des Verdampfers Arizer V-Tower 4.0 verwendet wird. Es ist schadstofffrei und reagiert nicht chemisch, weshalb auch bei diesem Verdampfer ein vortrefflicher Dampfgenuss garantiert wird.
Das Heizelement besteht aus Keramik, wodurch im Gegensatz zu manchen Heizelementen aus Metall weder eklige Geschmacksnuancen noch Giftstoffe entstehen. Der lange Schlauch ist aus hygienisch-medizinischen Materialien gefertigt. Dies garantiert Dir einen angenehmen kühlen und aromatischen Dampf sowie ein gummigeschmacksfreies Verdampfen ohne gesundheitliche Risiken.

Die Nutzung des Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer ist breit gefächert

Viele Tisch Vaporizer kannst Du universal verwenden, so auch den preisgünstigen Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer. Zum Beispiel für die Aromatherapie, als Dünster oder Vaporizer. Der Verdampfer eignet sich auch ideal als Verteiler für zahlreiche ätherische Öle und als Potpourriwärmer. Der Tisch Verdampfer V-Tower ist effizient und sicher, die Abschaltautomatik schützt den Benutzer vor Brandgefahr und verhindert das Überhitzen des Vaporizers.
Die Aufwärmzeit dauert nicht länger als drei bis vier Minuten und er ist ist nach der Nutzung in ungefähr zwei Minuten wieder vollkommen abgekühlt. Aufgrund der fehlenden Ballonfunktion ist er als Weed Vaporizer nicht sehr gefragt. Doch sndere Kräuter und Heilpflanzen kannst Du mit dem Schlauch hervorragend inhalieren, denn der Dampf ist aromatisch und voller Intensität. Auch ätherische Öle können mit dem Arizer V- Tower 4.0 Vaporizer optimal ausgeschöpft werden.

Die Vor- und Nachteile halten sich die Waage

Der Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer ist zwar nicht teuer, dennoch handelt es sich hierbei um ein qualitativ sehr hochwertiges Produkt. Was das Heizelement und den produzierten Dampf betrifft, ist dieser Verdampfer ein durchaus ernstzunehmender Mitstreiter unter allen im Handel erhältlichen Tisch Vaporizern. Besonders hervorzuheben sind der garantierte stromsparender Betrieb und seine vergleichsweise geringe Höhe von 16 Zentimetern Höhe. Außerdem sorgen drei eingebaute Sensoren für eine einwandfreie Temperaturkontrolle.

Zubehör vom Arizer V Tower 4.0

Im Lieferumfang des Arizer V-Tower 4.0 sind ein Inhalationsschlauch, ein Rührstab aus Glas, ein Potpourri Glaskopf, ein Set rostfreier Ersatzstahlsiebe, ein EU-Netzkabel, eine Probe Kräuteraromatherapie, ein Poweradapter und eine Wärmeeinheit, eine Anleitung in Englisch und Deutsch sowie ein Netzteil enthalten. Der Käufer erhält zudem eine lebenslange Garantie, was das Heizelement anbelangt, und eine dreijährige Garantie, was die Elektronik des Vaporizers betrifft.

Fazit

Der Arizer V-Tower 4.0 Vaporizer ist preisgünstig, schick anzusehen, effizient und garantiert eine sehr aromatische und saubere Vaporisation. Der Tisch Vaporizer ist auch für all jene bestens geeignet, die gerne mit dem Shisha-Modus verdampfen.

Mit den richtigen Fragen zum richtigen Tisch Vaporizer

Mit einem Tisch Vaporizer stehen Dir viele Möglichkeiten offen.Du kannst ihn als medizinischen Cannabis Verdampfer nutzen, für die Aroma-Therapie, zur Phyto- Inhalation oder sogar für Potpourrie. Je nachdem für welchen Zweck Du ihn einsetzen möchtest, eignen sich manche Modelle mehr als andere. Daher ist es wichtig, dass Du Dich, bevor Du einen Vaporizer kaufst, zunächst überlegst, wo und wie Du ihn verwenden möchten. Muss es wirklich ein Tisch Vaporizer sein, oder reicht für Deine Zwecke ein Vape Pen. Alles wichtige über Tisch Vaporizer, wie sie funktionieren, wofür Du einen Tisch Vaporizer nutzenkannst, wie Du ihn reinigen solltest und wo es die besten Angebote gibt, erfährst Du in diesem Tisch Vaporizer Ratgeber.

Was ist ein Tisch Vaporizer?

Mit Sicherheit gehören die Tisch Verdampfer zu den cleveren Geräten. Ein Kräuter Verdampfer besteht aus einem Heizelement, einem Dampffilter, einer Heizkammer, einem Kontrollelement, einem Netzanschluss und aus einem Mundstück. Ein wichtiger Bauteil des Tisch Vaporizers Volcano ist der Ballon. Der Vorteil dabei besteht darin, dass der Ballon anstelle des Mundstückes angebracht wird, wodurch der Dampf angesammelt und nach Belieben verwendet werden kann. Beim Vaporizer Volcano kann der Nutzer somit die kontrollierte und höchst effiziente Verdampfung nur mittels Ballon erfahren. Der Verdampfer ist sicher, komfortabel und einfach zu handhaben, der Dampf kann sich im Ballon abkühlen. Der Nutzer kann sich dadurch genug Zeit nehmen, um den Balloninhalt aufzubrauchen, ohne dabei auch nur die geringsten Geschmackseinbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Anwendungsbereich von einem Tisch Vaporizer

Die Motivationsgründe, einen Vaporizer kaufen zu wollen, sind unterschiedlicher Natur. Die Anwendungsbereiche sind ebenso breit gefächert. Das Befüllen des stationären Vaporizers mit gesunden Kräutern kann vielen Menschen dabei helfen, vom Nikotinkonsum loszukommen. Mit dem Verdampfer inhalierst Du nur gesunde Dämpfe und keinen Rauch. Für den Nikotinentzug kann die Nutzung eines Tisch Verdampfers ein angenehmer Übergang sein. Die zu Hause eingeatmeten Dämpfe vieler Kräuter wirken sich zweifelsfrei positiv auf die Gesundheit aus.

Das Verdampfen von Kräutern wie Baldrian, Johanniskraut, Thymian, Cannabis oder sonstigen Heilkräutern verschafft vielen Nutzern von Tisch Vaporizern die lang ersehnte Ruhe und Gelassenheit. Das Inhalieren kann aber auch als purer Genuss verstanden werden, beispielsweise wenn der Tisch Vaporizer Cannabis zum Verdampfen bringt.

Viele Anwender benutzen den Arizer Vaporizer gerne, um einen leidigen Schnupfen oder lästige Halsschmerzen loszuwerden. Du kannst beispielsweise Salbei in den Tisch Vaporizer füllen, denn das Kraut wirkt entzündungshemmend und antibakteriell.

Die Aromatherapie hat laut medizinischen Forschungsergebnissen das Potenzial, etliche gesundheitliche Probleme zu therapieren. Die ätherischen Öle können mithilfe eines Tisch Verdampfers ideal eingesetzt werden, um unterschiedliche Beschwerden zu lindern und somit das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Deshalb gibt es auch diverse Vaporizer-Modelle, die so funktionieren, dass sie die ätherischen Öle im ganzen Raum verteilen können.

Die medizinische Nutzung eines Tisch Verdampfers ist somit sehr gut möglich. Die Aromatherapie mit natürlichen Kräutern bietet für viele Menschen und Patienten eine ideale Alternative zu den sonst üblich verschriebenen pharmazeutischen Produkten. Viele Erkrankte bevorzugen eine auf Kräutern basierte natürliche Heilung. Mit einem geeigneten Tisch Verdampfer kann der Betroffene dies in die Tat umsetzen.

Die Funktionsweise von einem Tisch Vaporizer

Einen Tisch Vaporizer kaufen lohnt sich immer dann, wenn der Benutzer des elektrischen standhaften Gerätes Wert auf einen sehr guten Dampf legt und die maximale Wirkstoffausbeute der Heilkräuter im Vordergrund steht. Ein Volcano Vaporizer besticht beispielsweise durch lange Haltbarkeit und beste Qualität. Wenn Du viel vaporisierst, zahlt sich die Investition in ein Qualitätsprodukt auf jeden Fall aus. Die Funktionsweise eines Tisch Verdampfers garantiert höchsten Genuss. Auch in entspannter Runde mit Freunden und Verwandten.

Das stationäre Gerät wird ans Stromnetz angeschlossen. Die meisten Tisch Vaporizer funktionieren über das „Whip System“. Dieses ermöglicht es dem Benutzer, den produzierten Dampf durch einen Silikon- oder Vinylschlauch zu inhalieren. Bei der Ballon-Methode hingegen füllt sich der Dampf in einem Ballon. Dies geschieht über ein Gebläse. Aus dem Ballon kannst Du den Dampf direkt inhalieren. Dabei musst Du während des Dampfgenusses nicht einmal in der Nähe des Verdampfers sein.

Beim Verdampfen der wertvollen Inhaltsstoffe werden nur die gesunden Bestandteile der Heilkräuter inhaliert. Ein standhafter Tisch Vaporizer kann mit den Kräutern befüllt werden, dann wird die gewünschte Temperatur eingestellt. Der Tisch Vaporizer ist in der Lage, verschiedenste Stoffe zu verdampfen, wie Pulver, Kräuter und Öle. Da diese Stoffe jedoch eine unterschiedliche Konsistenz aufweisen, braucht der Konsument unterschiedliche Kammern bzw. kleine Kapseln. Nach dem Erwärmen der Kräuter kann der erzeugte Dampf über einen Ballon oder ein Mundstück problemlos eingeatmet werden. Es gibt zwei verschiedene Erwärmungsverfahren.

Bei einem Vaporizer werden die Wirkstoffe von den Kräutern gelöst und anschließend in Dampf gebunden. Die Hitze ist aber nicht so groß, dass wie beim Rauchen die Wirkstoffe einfach verbrennen. Somit entstehen keine giftigen Nebenprodukte wie beispielsweise Kohlenmonoxid oder Teer. Beim Dampfgenuss gelangen keine schädlichen und krebserregenden Stoffe in den menschlichen Organismus, sondern lediglich jene Wirkstoffe, die der Nutzer im Körper haben möchte.

Beim Vaporizer Kaufen gilt es auch darauf zu achten, auf welche Art die besonderen Wirkstoffe beim Erwärmungsvorgang aus den Ölen, Konzentraten oder Kräutern extrahiert werden. Zwei Verfahren sind hierfür ausschlaggebend: die Wärmeleitung (Konduktion) und die Wärmeströmung (Konvektion). Bei der Wärmeleitung werden die Kräuter durch den Kontakt zum Heizelement oder in einer Kräuterkammer, wo der Kontakt zum Heizelement hergestellt wird, erhitzt. Die meisten nicht stationären Verdampfer arbeiten mit diesem Verfahren.

Bei Tisch Vaporizern wird hingegen meist mit der Konvektion gearbeitet, dadurch sind die Wirkstoffausbeute und der Wirkungsgrad deutlich höher. Dies wirkt sich aber auch auf den Preis des Gerätes aus, da die Konvektionsverdampfer über eine ausgeklügelte Technologie verfügen und dementsprechend auch höhere Produktionskosten anfallen. Doch diese Mehrkosten machen aufgrund der deutlich besseren Wirkstoffausbeute durchaus einen Sinn.

Die Kräuter befinden sich bei der Konvektionsmethode in einem abgetrennten Gehäuse bzw. in einer Kammer. Dort werden sie durch einen aus heißer Luft bestehenden Wärmestrom indirekt erhitzt. Die Heilkräuter liegen somit nicht auf einem Heizelement auf, sondern es strömt heiße Luft an ihnen vorbei. Dadurch erwärmen sich die Kräuter gleichmäßiger bei der richtig eingestellten Temperatur und geben ihre Wirkstoffe effektiver frei.

Die häufigsten Fehler beim Verdampfen

Einen Tisch Vaporizer kaufen bringt viele Vorteile, doch die Wahl eines Verdampfers geringer Qualität sollest Du vermeiden. Qualitativ hochwertige stationäre Vaporizer von bewährten Marken sorgen für Gesundheit und für ein adäquates Maß an Einatmungserfahrungen. Die Vorbereitung des Kräuterdörrs sollte ordnungsgemäß erfolgen. Die falsche Vorbereitung führt nicht zum erwünschten Erfolg. Wenn Du die Kräuter nicht sachgemäß zermahlst, wird ein großer Teil der enthaltenen Stoffe regelrecht verschwendet. Eine Kräutermühle löst dieses Problem.

Auch die Befüllung ist bei einem Tisch Vaporizer entscheidend. Die Kräuter müssen beim Konvektionsverfahren ausreichend locker in der Kammer liegen. Ist das getrocknete Kraut zu fest bzw. zu dicht, beeinflusst es die Erzeugung des Dampfes negativ. Die falsche Atmungstechnik sollest Du vermeiden. Führe stets lange und langsame Atemzüge aus. Auch ein zu intensives Vaporisieren solltest Du vermeiden. Die Wirkung einer Inhalation kommt immer mit einer gewissen Verzögerung, dafür ist die Verdampfung sehr effizient. Vernachlässigte Vaporizer sorgen mit der Zeit für einen verschlechterten Dampfgeschmack, in extremen Fällen führt der Mangel an Reinigung unweigerlich zur Beschädigung des Verdampfers.

Deshalb ist die Reinigung vom Tisch Vaporizer so wichtig

Kommt ein Tisch Vaporizer immer wieder zum Einsatz, musst Du ihn unbedingt in regelmäßigen Abständen ordentlich reinigen. Du merkst es daran, dass der Vaporizer kaum noch Dampf erzeugt und er nicht mehr zu 100 Prozent schmeckt. Die hygienische Reinigung des Gerätes ist somit unumgänglich.

Die richtige Reinigung ist hierbei ausschlaggebend. Es können spezielle Reinigungsalkohole verwendet werden. Isopropylalkohol eignet sich für einen Volcano Vaporizer sehr gut, da er schnell verdunstet und wasserlöslich ist. Somit hinterlässt dieser Alkohol auch keine Rückstände. Das Gerät sollte innen und außen gereinigt werden.

Der Tisch Verdampfer samt Mundstück kann mit einem Papiertaschentuch, das kurz in den Alkohol getunkt wird, perfekt gesäubert werden. Gereinigt werden sollten aber nicht nur das Mundstück, sondern auch die Kammer, die Oberfläche des Verdampfers und auch der komplette Weg, durch welchen der köstliche Dampf durchzieht.

Was ist ein medizinischer Tisch Vaporizer?

Bei der Nutzung eines Tisch Verdampfers für medizinische Zwecke solltest Du den Dampf tief und lange inhalieren. Es gehen beim Verdampfen keine Wirkstoffe ungenutzt verloren, zudem erhält der Dampf eine wesentlich höhere Wirkstoffmenge. Diese hat eine höhere Dichte, wodurch der Nutzer durch das leichte Einatmen eine deutlich bessere Wirkung erlebt.

Für die medizinische Nutzung des Gerätes kann somit das Inhalationsmaterial gut sowie auch sparsam dosiert werden, denn die Effizienz und die Intensität ist mit einem Tisch Vaporizer erheblich besser. Bei der Verdampfung für medizinische Belange eignet sich ein Cannabis Vaporizer Volcano hervorragend.

Da bei Temperaturen zwischen 180 und 200 Grad Celsius absolut keine schädlichen Stoffe entstehen, verfügt der Vaporizer Volcano über ein großes Potenzial. Medizinische Studien haben mitunter ergeben, dass durch das Verdampfen von Heilkräutern deutlich weniger Atemwegsprobleme verursacht werden.

Warum sind Tisch Verdampfer so gefragt?

Einen Tisch Vaporizer auszuprobieren hat viele Nutzer überzeugt. Die Nachfrage in den Vaporizer Shops ist groß. Insbesondere der Volcano Vaporizer, aber auch viele weitere Modelle bestechen in vielerlei Hinsicht. Der Verbrauch und die Auslastung an Dampfmaterial gestalten sich fabelhaft, auch unter ökonomischen Gesichtspunkten. Du kannst alle Heilkräuter bedenkenlos nutzen, Wichtig ist darauf zu achten, dass das Inhalationsmaterial keine synthetischen Zusätze enthält.